Headimage

Rücknahme- und Verwertungssysteme

Unser Ziel ist, gemeinsam mit Ihnen Kreisläufe zu schließen. Sie verfügen über wertvolle Verpackungen, die Sie über eine Lizenzierung bei der ELS auf den Weg geben. Die weiteren Schritte im Kreislauf bieten wir Ihnen auch über eigene Rücknahme- und Verwertungssysteme, u. a. in den Bereichen Pharma, Gastronomie, Handwerk und Behörden/ Bürodienstleistungen; andere Systeme sind in Planung.

Gemeinsam mit der ASCON GmbH, ebenfalls ein Unternehmen der ASCON Resource Management Holding, verfügt die ELS über eigene Systeme und langjährig etablierte Strukturen. Auch über die Systeme PHARMACYCLE, AUTOMOTIVECYCLE und AGROCYCLE werden Wertstoffe erfasst, recycelt und gehandelt. Diese Synergien kommen allen unseren Kunden zugute.   

Sekundärrohstoff-Zentren

Dieses operative Geschäft bauen wir zukünftig weiter aus. Mit eigenen Rohstoff-Zentren in ganz Deutschland schließt die ELS gemeinsam mit der ASCON den Wertstoffkreislauf. Hier werden verschiedenste Materialsorten aus den Sammelsystemen der Holding zusammengeführt, durch Sortierung veredelt, bei Bedarf wieder neu zu Ballen verpresst und an kompetente Verwertungsunternehmen weitergegeben, die hieraus neue Produkte erzeugen. Außerdem nutzen wir die Niederlassungen für den Umschlag und die Qualitätsverbesserung von Sekundärrohstoffen. Dabei ist es immer unser Ziel, den Recyclingprozess möglichst umweltfreundlich zu gestalten.

Lizenzierungsangebot

 HOTLINE: +49 228 299714-51


Downloads

News aus der ASCON Holding

Gino Salamena neuer Geschäftsführer ELS GmbH

29.05.2017 - Sascha Schuh intensiviert internationale Aktivitäten der ASCON Holding

Auch ELS Austria bietet Online-Lizenzierung für Kleinstmengen

17.01.2017 - ELS Verpackungsticket® einfach und sicher online abschließen

ELS Romania SA gegründet

03.11.2016 - ELS baut in Kooperation mit der RIGK Rumänien Rücknahme- und Verwertungssystem für...


Unternehmensbroschüre


ELS unterstützt die Aktion MENSCH


Europäische Prüfgesellschaft für Verpackungsrecycling


Auch Internet- und Versandhändler müssen ihre Verpackungen lizenzieren